ESG

7. Dezember 2020

PSO REF ist lanciert

lesen Sie mehr...

6. Oktober 2020

Lancierung des PURE Swiss Opportunity REF

lesen Sie mehr...

PURE bekennt sich

PURE Funds AG
Die PURE Funds AG bekennt sich zur Unterstützung der "Klimastrategie 2050" des Bundes
PURE Funds AG

Die PURE Funds AG bekennt sich zu den 17 Sustainable Development Goals 2030 der UNO

PURE Funds AG
Die PURE Funds AG unterstützt spezifische Massnahmen zur Verbesserung von ESG Kriterien innerhalb des eigenen Unternehmens
PURE Funds AG

Mittelfristig strebt die PURE Funds AG die Publikation eines Nachhaltigkeitsberichtes in Bezug auf die Fondsleitung als Unternehmen an (z.B. nach GRI Standards)

PURE Funds AG
Die Nachhaltigkeitsstrategie der PURE Funds AG soll laufend weiterentwickelt werden und sich den ändernden Rahmenbedingungen anpassen sowie dem Wachstum des Unternehmens Rechnung tragen

Wir haben das Ziel, marktkonforme Renditen zu erwirtschaften und dabei die Gesichtspunkte der Nachhaltigkeit und Ethik nicht ausser Acht zu lassen. Die PURE Funds AG orientiert sich beim Thema ESG an der Maxime, Nachhaltigkeit soll Bedürfnisse der Gegenwart befriedigen, ohne die Grundlagen und Voraussetzungen für künftige Generationen zu beeinträchtigen.

Gezielte bauliche Massnahmen auf verschiedensten Ebenen steigern langfristig den Wert der Liegenschaft und die Attraktivität für die Mieter. Die Berücksichtigung umwelttechnischer und sozialer Projekte wie beispielsweise eine Gewässer Renaturalisierung oder Unterstützung von Quartiervereinen ergänzt und bereichert das gesellschaftliche Leben und fördert zusätzlich die positive Wahrnehmung der Immobilien.

Wir setzen unser Versprechen um

  • Reduktion des CO2-Ausstosses des gesamten Immobilienportfolios bis 2050 mit Hilfe des Wüest Partner CO2-Rechners
  • Jede Liegenschaft wird mit dem Wüest Partner Nachhaltigkeitsrating bewertet werden
  • Bei Akquisitionen wird pro Liegenschaft ein GEAK ausgestellt, vor Sanierungen wird zusätzlich ein GEAKplus erstellt, der als Ausgangslage zur Steigerung der Energieeffizienz der Gebäude dient
  • Wo immer möglich werden bei Ersatzinvestitionen fossile durch erneuerbare Energieträger ersetzt
  • Infrastruktur für alternative Mobilitätsformen (Car-Sharing, Elektroautos etc.) werden mittelfristig nachfragegerecht ausgebaut werden
  • Der Fonds investiert in nachhaltige Lagequalitäten mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr und einem umfassenden Angebot für den täglichen Bedarf in der näheren Umgebung
  • Mittelfristig wird für den Fonds ein standardisiertes ESG Reporting (z.B. GRESB Benchmark) angestrebt